Über den Lehrer :

 

Ich bin in Havanna auf Kuba geboren und habe bereits als Kind die kubanische Lebensfreude in ihren Ursprüngen erlebt.
Obwohl Musik und Tanz in meiner Familie zum alltäglichen Leben gehörte, galt meine Leidenschaft zunächst dem Kampfsport. Mit 10 Jahren fing ich an, Taekwondo zu trainieren, erreichte nach mehreren Jahren intensiven Trainings den 5. Dan und war viele Jahre als Trainer tätig. Elemente dieser Sportart wie Beweglichkeit und Körpergefühl kamen mir später beim Salsa Tanzen zu Gute.
Als ich im Jahr 1990 nach Deutschland kam, finge ich an, intensiv Salsa zu tanzen Zunächst in Hannover, Braunschweig und Hameln, wo ich auch meine Begeisterung für das Unterrichten entdeckt habe, und später dann in Hamburg.
Salsa ist zu einem Teil meines Lebens geworden und bedeutet für mich Spaß und Lebensfreude. Es ist mir wichtig, meinen Tanzschülern diese Lebensfreude weiterzugeben und Ihnen gleichzeitig fundierte Tanzkenntnisse zu vermitteln.